Die Auswahl der Tonernachfüllungen

Wenn es um Toner kommt, stellen wir oft die Tonerkartusche, das heißt, die Tonerkartusche. In der Tat, der Toner – eine schwarze oder farbige Pulver in Laserdruckern verwendet, Kopierer MFP-Maschinen.

Durch Exposition gegenüber dem elektrofoto Pulver wird aus der Kassette auf die Trommel übertragen und dann auf das Papier. Farbtoner zum Nachfüllen Laserkartuschen ist für den Farbdruck und Kopier verwendet.

Laserdrucker und MFPs

Die Zusammensetzung des Toners
Die chemische Zusammensetzung der Tonerteilchen kann auf Änderung des Produkts abhängen. Die Zusammensetzung enthält typischerweise die folgenden Komponenten:

Polymerbasis. Es ist bindend, stellt die wichtigsten Funktionen der Tonerkartusche zur Betankung Pellets.
Die Komponenten, die die Ladung von Pellets bestimmen.
Eisen-Komponenten.
Die Pigmente, die die Farbe des Ausdrucks bestimmen.
Verbindung, die thermischen Eigenschaften des Toners (Erweichungstemperatur Schwelle und Adhäsion) charakterisieren.
Flächenelemente Granulat Toner, es die gewünschte Textur zu geben.

Es kann in Monochrom und Farbe auf der Grundlage der Eigenschaften des Tonerfarbstoff unterteilt werden. Durch die Fähigkeit Toner Magnetisierung werden auch als nicht-magnetischen und magnetischen klassifiziert. In magnetischen Typ umfasst Tonerzusammensetzung Eisen oxidiert. Zum Beispiel HP Monochrom-Laserdrucker verwenden, um eine magnetische Tonerpatrone. Der Gehalt des oxidierten Eisens in den nicht-magnetischen Toner wenig, oder es gibt gar nicht. Dies ist, weil die oxidierte Eisen, welche die magnetischen Eigenschaften des Toners gibt, eine schwarze Farbe hat.

Tonern die sich durch die Tatsache, dass sie eine Ladeeinrichtung (positiv oder negativ) zu erwerben. Zum Beispiel mit der Brother Druckerpatronen Toner mit einer positiven Ladung. Je nach den chemischen Eigenschaften des Polymergerüsts ist Polyester und Styrol-Acryl-Toner isoliert. Polyester Toner genießt immer größerer Beliebtheit aufgrund der niedrigen Temperatur-Funktion, die auf der Druckoberfläche des Toners sogar bei relativ niedrigen Temperaturen eine effektive Halt.

Mechanischer Art von Toner durch Mahlen des festen Trägers und fraktionierte Screening erhalten. In einem anderen Verfahren zur Herstellung des Toners beteiligten Chemietechnik, bereitet dieses Produkt in speziellen Reaktoren. Diese Art von Toner wird üblicherweise die chemische genannt, dessen eindimensionale Teilchen haben eine Kugelform.

Drucksysteme sind sehr vielfältig, und verwendet, um sie in dem Toner einen unterschiedlichen Satz von Parametern oben haben. Zum Beispiel ist eine Tonerkassette Xerox N24 ein Styrol-Acryl, mechanischen, magnetischen und negativ geladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.